Babymusikgarten

Die Babymusikgruppe lädt Eltern und deren Babys zum gemeinsamen Musizieren ein

Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind Bereicherung für Körper, Seele und Gehirn. Wir lassen die Kinder in Tönen, Geräuschen, Klängen und Liedern „baden“. 
Bei Tanz, Kniereitern, Wiegenliedern und Fingerspielen erfährt das Baby Melodien und Rhythmus am ganzen Körper und erlebt dazu die Nähe, die Wärme und die Stimme des Elternteils. Und natürlich wird das Baby den eigenen Körper, die Umgebung und alles, was da klingt, tönt klappert und rasselt, erforschen und erste kindgerechte Instrumente selbst spielen.
Singen und Musizieren fördert die Entwicklung des Gehirns, die immer wiederkehrenden Melodien geben Geborgenheit und Halt.

Für Babys von 6 bis 14 Monaten,  12 Mal Donnerstags
Kursleitung: Camilla Chiniak, Musikgartenlehrkraft und Sängerin
Kosten: 100,- €, Anmeldung per E-Mail: camilla.chimiak(at)gmx.de

Kann wegen der Corona-Krise im Moment nicht stattfinden!