Wochenbettbetreuung

Vieles ist neu in der Zeit nach der Geburt, alles ist anders…
Fragen, Gefühle, körperliche Veränderungen, Wachsen und Werden der neuen Familie brauchen Zeit, Kraft und einen geschützten Raum, um gebührend beachtet und achtsam wahrgenommen werden zu können.
In den ersten Lebenstagen wird Ihre Hebamme täglich (falls notwendig auch zwei Mal) kommen und Ihnen mit fachlichem Rat und empathischer Unterstützung zur Seite stehen. Insgesamt erstreckt sich die Wochenbettbetreuung bis zum Ende der 12. Lebenswoche nach der Geburt und orientiert sich am Bedarf von Mutter und Kind.

Nehmen Sie frühzeitig mit Ihrer Hebamme Kontakt auf, um sich für die Wochenbettbegleitung anzumelden und Ihre Vorstellungen und Wünsche mit ihr zu besprechen.

Kontakt über diese Homepage.